Caroline Gutberlet

Literaturübersetzung • Lektorat • Korrektorat

Französisch–Deutsch • Italienisch–Deutsch

Caroline Gutberlet

Literaturübersetzung • Lektorat • Korrektorat

Französisch–Deutsch • Italienisch–Deutsch

 

Kundenkommentare

„Sie haben so tolle Übersetzungen abgeliefert, das bin ich nicht gewöhnt.“
Miriam Seifert-Weibel, Lektorin, 2017

„Du hast wieder exzellent gearbeitet und eine sehr flüssige, überzeugende Übersetzung vorgelegt! Der Kunde wird sich freuen.“ [Und acht Tage später:] „Der Kunde war so angetan, dass er heute schon die Rechnung beglichen hat.“
Robert Bryce, Agentur Quintessenz, 2017

„Ich finde deine Übersetzung SEHR schön!!“
Elke Mählmann, Lektorin, 2013

„Klarer als das Original!“
Charlotte Stolz, Stiftung Genshagen, 2013

„So gewandt, wie Sie übersetzen, schaffen Sie auch das spielend!“
Bernd Schwips, Redakteur von Trivium, 2011

„Sie haben für Venedig und Meran […] den Text für die Cragg-Ausstellung übersetzt – eine sehr gute Übersetzung, wir waren begeistert!“
Ursula Schnitzer, kunst Meran – Merano arte, 2010

„herzlichen Dank nochmals für die schöne Übersetzung, die ich jetzt endlich am Stück lesen konnte …“
André Rottmann, Redakteur von Texte zur Kunst, 2010

„Fernando und Humberto Campana [die Künstler] … sind überglücklich mit dem Resultat unserer Arbeiten. […] und eine ganze Reihe von Museen hat schon ihr Interesse an einer Übernahme der Ausstellung bekundet. Dieser schöne Erfolg wäre ohne Ihre Unterstützung nicht möglich gewesen und ich möchte Ihnen für diesen Beitrag [Übersetzung eines Essays] hiermit noch einmal herzlich danken.“
Mathias Schwartz-Clauss, Kurator der Ausstellung Antibodies – Antikörper. Fernando & Humberto Campana 1989-2009, Vitra Design Museum, Weil am Rhein 2009, in einem persönlichen Anschreiben

„liebe Caroline Gutberlet,
mir scheint es eine mehr als kompetente übersetzung zu sein, was sonst kann man als kompliment für eine sachbuchübersetzung anführen?“
Kai Precht, edition dia, 2008

„Deine Übersetzung ist bei Lettera sehr gut angekommen. Ich war auch beeindruckt. Da die englische Übersetzung relativ schlecht war, habe ich sie völlig überarbeitet – auf der Grundlage der deutschen Übersetzung.“
Derek Whitfield, 2001

„Liebe Caroline Gutberelet
gerade habe ich Ihre Uebersetzung gelesen, mit Vergnuegen und Ruhe: Vielen Dank, da haben Sie ein tolles Stück Arbeit geleistet. […] Nochmals vielen, vielen Dank und beste Grusse“
Urs Stahel, Fotomuseum Winterthur, 2001

„… ich bin hoch zufrieden mit Ihren Texten. Da sind bestimmt sogar etliche dabei, die besser sind als das Original. Vielen Dank auch für Ihre eifrige Recherchearbeit. Obwohl ich schon fast ein schlechtes Gewissen habe, dass mittlerweile Ihre halbe Verwandtschaft in Sachen Hatje Cantz tätig ist.“
Ute Barba, Hatje Cantz, 2001